Content Banner

Fakten

Anzeige endet

06.02.2023

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Stadt Freiburg
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg

Einsatzort:

Freiburg

Bei Rückfragen

Eva-Maria Bühler
0761-201-1223

Link zur Homepage


Visits

314
Wir lieben Freiburg, weil es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Deshalb freuen wir uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen
und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Vielfalt- dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.

Die Stadt Freiburg sucht Sie als Sachbearbeiterin(a) Wohnraumförderung

04.01.2023
Stadt Freiburg - Freiburg
BWL, Immobilienwirtschaft, Rechtswissenschaft, Verfahrenstechnik, Wirtschaftswissenschaft

Aufgaben

> Sie kümmern sich um die Wohnraumförderung, das heißt Sie beraten die Investierenden sowie die Antragstellenden und erarbeiten Förderungs- und Finanzierungsvorschläge im Rahmen der Eigentumsförderung durch die Landeskreditbank
> Sie erarbeiten Ausgangsentscheidungen und erstellen Widerspruchsentscheidungen in der Mietwohnraumförderung der Stadt Freiburg und des Landes BW in Zusammenarbeit mit der Landeskreditbank
> Sie sind für die Bindungsverlängerung der Fördermittel des Landes und der Stadt zuständig
> Sie üben die städtischen Eigentumsförderprogramme - insbesondere sog. städtische Zinszuschüsse - aus

Qualifikation

> Sie haben eine der folgenden Qualifikationen:
• die Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst
• die Angestelltenprüfung II bzw. den Abschluss als Verwaltungsfachwirtin (a)
• ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Immobilienwirtschaft (z.B. Immobilienfachwirt (IHK) oder Immobilienwirt (DIA))
• ein abgeschlossenes Studium im rechts- oder wirtschaftswissenschaftlichen Bereich oder der Sozialwirtschaft
> Sie haben geordnete wirtschaftliche Verhältnisse und bringen idealerweise bereits Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung bzw. im Immobilienwesen sowie Kenntnisse im Verwaltungs-, Verfahrens- und Zivilrecht mit

Benefits

Wir bieten
> Ein befristetes Beschäftigungsverhältnis (im Rahmen einer Elternzeitvertretung) in Vollzeit bis voraussichtlich Februar 2024, mit Bezahlung nach Entgeltgruppe 9c TVöD
> Ein befristetes Beschäftigungsverhältnis bis 31.12.2024, mit Bezahlung nach Entgeltgruppe 9c TVöD. Im Jahr 2023 beträgt die Arbeitszeit 75% (29,25 Stunden/Woche), im Jahr 2024 besteht die Möglichkeit der Aufstockung auf 100% (39 Stunden/Woche). Die Möglichkeit einer unbefristeten Weiterbeschäftigung in Teilzeit 25% ist gegeben
> Hansefit, hoher Arbeitgeberzuschuss zum „Jobticket“, umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeiten und Homeoffice

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: sofort
Dauer: 31.12.2024
Vergütung: Entgeltgruppe 9c
Anzahl der Plätze:

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Freiburg ist attraktiv, ist innovativ, ist vielfältig. Und das nicht nur als Wohnort
der 226.000-Einwohner-Stadt im mediterranen Südwesten Deutschlands. Sondern auch als Arbeitsort. Bei der Stadtverwaltung gibt es mehr als 250 Berufsfelder, die Herausforderungen und Persönlichkeitsförderung gleichermaßen bieten. Und das alles in einem Rahmen, in dem Beruf und Familie vereinbar sind und Fortbildung und berufliches Weiterkommen gefördert werden.

Unternehmensgröße
1001-5000 Mitarbeiter

Branchen
allge. öffentliche Verwaltung

Logo der Jobbörse Berufsstart